3.Woche - Eurasier von TerraFrisinga

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

3.Woche

C-Wurf

3.Woche

In dieser Woche haben die Kleinen einen riesen Entwicklungsschub gemacht. Die Augen und Ohren haben sich geöffnet, die ersten Zähnchen spitzen durch. Sie sind dabei, das Laufen auf allen vier 'Beinchen zu üben und ihre Sinne zu entdecken. Jetzt sehen sie schon wie richtige kleine Hundewelpen aus, nicht mehr wie Mininilpferde. Die zarten Stimmchen sind nun bereits so kräftig, dass ein Alarmschrei von den Welpen sofort ein rasantes Kommen der Kissi und von mir zur Folge hat, dabei ist gar nichts los in der Welpenkiste. Es wurde nur die neue Stimme erprobt, genau wie das Knurren und Fiepen. Die Wachphasen werden nun länger und es entwickeln sich erste interaktive Annäherungen und Spielchen. Sobald aber die Kissi in die Nähe der Wurfbox kommt, stapfen sie auf noch unsicheren Beinchen zum Einstieg und erwarten hungrig die Milchbar. Auch wir Zweibeiner werden nun bewusst wahrgenommen, ganz neugierig werden wir beschnuppert und mit dem kleinen Mäulchen angestupst und beleckt. Die Gewöhnung an die Hand und das Hochheben und Tragen wird natürlich weiter trainiert, auch läuft bereits seit dem Umzug ins Wohnzimmer jeden Tag eine bestimmte Dauer (je nach Toleranz der Züchterin) die Alltagsgeräusche-CD rauf und runter. Die erste vorgeschriebene Entwurmung der Babys fand statt.  

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü