6.Woche - Eurasier von TerraFrisinga

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

6.Woche

B-Wurf > B-Wurf Aufzucht

                  Die 6. Lebenswoche

Die nächsten drei Tage werden hart für die Kleinen, die zweite Entwurmung steht an. Am ersten Tag  sind sie noch überrascht, dass da was ins Mäulchen kommt und halten brav still, bis sie merken, dass das Zeug wohl extrem "greislig" schmeckt. Die darauffolgenden zwei Tage wird das dann schon ein Kampf. Danach sind mir die Welpen dann erst einmal beleidigt ! Die Fotos werden darum nur am ersten Tag gemacht, da sind sie noch überrumpelt....aber die Fotos sind immer sehenswert, weil die Kleinen, sowie auch Gaby, spontane Gesichtsgymnastik betreiben...
Alle neuen Familien waren zum Teil schon mehrfach zu Besuch und ich bin der festen Meinung das passt alles bei jedem. Die Welpen zeigen absolut keine Scheu vor  Besuchern, kommen schnell und neugierig angewetzt und finden es ganz Klasse, wenn sie durchgeknuddelt werden. Sie haben sich auch vorbildlich benommen, als zwei kleinere Kinder im Welpenauslauf mit ihnen spielten, waren nach dem Besuch aber so fertig, dass sie sogar eine Mahlzeit verschliefen und sie extrem ruhig und faul an diesem Abend waren.
Bendix hat nun bereits Stehohren,schaut einfach zu goldig aus, aber auch  die anderen Welpen brauchen  nimmer lang, bei einigen steht schon die Ohrmuschel recht gut oder bei Gegenwind klappts auch schon. Mit dem Fressen gibts absolut keine Probleme, alles wird sofort vertilgt, sobald es vorgesetzt wird. Egal ob Frischfleisch, Gekochtes, Futterwurst vom Metzger hergestellt, Trockenfutter, Leberkäs, einfach alles schmeckt....dieser Wurf ist echt sehr einfach zum aufziehen, was das betrifft, die Schlafenszeiten  müssen wir allerdings noch üben....

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü